Ein Tag in unserem Leben - 12 Familienfotos in 12 Stunden

Ich freu mich riesig euch heute ein persönliches Projekt vorzustellen. Anfang des Jahres hatte ich das große Glück ein Mentoring bei Kirsten Lewis Bethmann "online zu besuchen". Es ging darin viel um die eigene Perspektive, warum fotografiere ich, welche Ängste habe ich bezüglich meiner Fotografie, welche Bilder sind in meinem Portfolio besonders hervorstechend...  Insgesamt war dieses Mentoring eine sehr große Bereicherung!

Die Gruppe, Fotografen aus unterschiedlichen Teilen der Welt, stellte sich die Aufgabe, 12 Familienfotos in 12 Stunden aufzunehmen. Keine Frage, ich wollte diese Herausforderung unbedingt auch annehmen und so war meine Kamera an diesem einen Tag 12 Stunden lang, an mir, bei mir.

Die Bilder, die entstanden sind, möchte ich keinesfalls mehr missen, auch wenn es teilweise wirklich nicht einfach war, stündlich ein Familienfoto aufzunehmen, welches meinen ganz eigenen Ansprüchen gerecht wird. Seht selbst.... Und am besten: PROBIERT ES SELBST AUS! Ganz egal mit welcher Kamera. Viel Spaß dabei! Ich freu mich, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt.